Weiter Geht´s

Das vergangene Jahr in ein paar treffende Worte zu fassen ist für uns nicht gerade einfach. Da sind zum einem viele schöne, unvorhergesehene Auftritte hereingekommen und zum anderen hat einiges nicht geklappt was wir uns vorgenommen hatten. Also wozu jetzt irgendwelche Prognosen, oder wie es doch so schön heißt „gute Vorsätze fürs neue Jahr“, aufstellen, dafür sind wir zu gesellschaftsfremd. Wenn uns das letzte Jahr eines wieder verdeutlicht hat, dann dass wir nicht gerade die Band sind, deren Aushängeschild eine sorgfältige Planung ist, sondern uns eher mit etwas spontanität und selbstkritik vergnügend durch die Spelunken der Szene spielen. Natürlich schweben auch uns schon wieder eine Menge Ideen im Kopf herum, was wir mit der Zahl 2014 alles anstellen könnten, jedoch bevor sich nichts genaueres ergibt, behalten wir diese lieber erstmal für uns damit es keine großen Enttäuschungen gibt, sondern viele kleine Überraschungen.
Der letzte Monat hat uns jedenfalls viel Kraft gegeben, da wir nicht nur 5 gelungene Auftritte hinter uns haben, sondern auch die Basis dafür geschaffen haben entlich mal 6 – 7 neue und alte Songs für alle Welt, zu jeder Zeit hörbar zu machen. Das Format wie wir diese präsentieren werden ist allerdings noch unklar. Viele liebe undeutsche Grüße also nach Zittau, Chemnitz, Hamburg, Osnabrück und Kipsdorf, als Dank für den schönen Empfang, dass damit verbundene leckere Essen und die gelegenheit unseren Krach zu verbreiten.
Um es zusammenzufassen… wir haben wiedermal keine Ahnung was dieses Jahr auf uns zukommen wird, jedoch auch wenn das letzte etwas konfus ablief, wird es nicht leicht werden dieses ereignisreiche Jahr gleich wieder zu toppen. Eine gute Vorlage dafür könnten allerdings gleich die ersten beiden Konzerte im Januar sein. Also schaut bei den Terminen vorbei… wir freuen uns auf euch, denn wir lassen es nicht nur zu Silvester krachen und knallen, wir wollen Deutschland täglich in den Rücken fallen.