Support Pro Choice!

Auch in diesem Jahr wollen wieder Abtreibungsgegner*innen ihren Schweigemarsch in Annaberg-Bucholz durchführen. Als ob die rechtliche Grundlage für Menschen die schwanger werden können, nicht ohnehin schon restriktiv genug ist, lädt der Verein „Lebensrecht Sachsen“ zum alljährlichen Schweigemarsch ein. Bei diesem so genannten „Schweigemarsch für das Leben“ handelt es sich unmissverständlich um einen Nationalistischen, Sexistischen und homo-, trans-, inter*phoben Auflauf. Einfach nur Ekelhaft!
Wir sind froh, dass Pro Choice, wie auch in den letzten Jahren, überregional zu einem bunten und kreativen Protest aufruft. Damit es in der Stadt vom vielen Schweigen nicht zu ruhig wird, wird sogar ein Open Air Konzert auf die Beine gestellt. Danke, dass ihr diesen notwendigen Protest organisiert. Wir solidarisieren uns mit den Forderungen des Aufrufes von Pro Choice – Schweigemarsch Stoppen!

Für ein selbstbestimmtes Leben kämpfen:
Die Abschaffung des §218 StGB! Abtreibungen müssen legal, kostenlos und sicher sein!
Informationsfreiheit umsetzen! Es muss möglich sein öffentlich über Abtreibungsmöglichkeiten aufzukären! §219a StGB abschaffen!
Inklusion leben! Für eine Gesellschaft, in der es keine Rolle spielt, ob ein Kind mit oder ohne Behinderung auf die Welt kommt!
Die Gleichberechtigung aller sexuellen Lebensweisen und geschlechtlichen Identitäten!
Weltweiten kostenlosen Zugang zu Aufklärung über den menschlichen Körper und Sexualität, sowie Verhütungsmitteln!

Kommt am 16. Juni 2018 nach Annaberg-Buchholz! Fundis und Rechten den Tag versauen!


0 Antworten auf „Support Pro Choice!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier × = sechsunddreißig