Archiv der Kategorie 'Undeutsches'

No TddZ

Morgen soll in Chemnitz der „Tag der deutschen Zukunft“ stattfinden. Einer der größten Nazi- Aufmärsche in der BRD, welcher sich jedes Jahr in einer anderen Stadt wiederfindet. Mit großem Protest wurde in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass dieses Event immer weniger Teilnehmer*innen vorzuweißen hat. Da Chemnitz in naher Vergangenheit immer wieder unter Beweiß gestellt hat, wie deutsch es ist, erhoffen sich die Organisator*innen ein Wiedererstarken ihres faschistischen Auflaufes. Um dass zu verhindern ist es notwendig, morgen vor Ort zu zeigen, dass diese Zukunft auch in Chemnitz keinen Platz hat. Kommt am 01.06.2019 nach Chemnitz den TddZ verhindern. Gebt den Nazis keine Zukunft.

make some noise

Und wieder ist ein Jahr vergangen. Der „Lebensrecht Sachsen e.V.“ veranstaltet wieder seinen „Schweigemarsch für das Leben“ in Annaberg Buchholz. Wir freuen uns dass Pro Choise wieder den notwendigen Gegenprotest organisiert und solidarisieren uns mit dem Aufruf.
Von 10:30 – 19:00 wurde ein breites Programm auf die Beine gestellt. Ein Straßenfest mit Küfa, Input und Liveacts. Und natürlich gibt’s auch wieder eine Demo. Jetzt müsst ihr bloß noch hingehen…
Wir haben Spaß und ihr habt nur Jesus!
Kommt am 25.05.2019 zur Demonstration (und Straßenfest) nach Annaberg-Buchholz! Fundis und Rechten den Tag versauen!

Dr. U im Exil

Voll gepackt mit tollen Sachen, die das Leben schöner machen. Bei so viel Trouble und inhaltlicher Auseinandersetzung mit der sächsischen Tristesse, tut es gut einfach mal raus zu kommen. Wir freuen uns auf 2 wunderschöne Abende. Zuerst führt uns unser Road Trip nach Potsdam in die U24, wo wir mit Nerf zusammen spielen und am Samstag rollen wir weiter in den Knast nach Magdeburg, damit wir ein Programm mit Faust X Bein, Miztake und Stay Behind abrunden können. Weekendfeeling im Underground. Besucht uns, feiert mit uns und erlebt ein genau so schönes Wochenende, wie wir es haben werden. Stay Punk // Stay Undeutsch.

Extrem_ist_in

Weiter im Text. Sachsens Demokratie, ein Bündnis welches seit 2011 gegen autoritäre Zustände und für eine antifaschistische und emanzipatorische Option in Sachsen steht, hat uns zu Wort kommen lassen. Wir haben ein Interview in der Serie extrem_ist_in gegeben und reden über unsere aktuelle Situation.

Gefährlich?

Eine kleine Zusammenstellung aus Artikeln zum Thema „linksextremistische Musikszene“. Wie der Verfassungsschutz Punkbands kriminalisiert und der fragwürdige Umgang des MDR’s mit diesen Thema.

Aus dem Kontext gerissen: Wie der MDR über eine „linksextreme“ Band berichtet

„Die Kriminalisierung antifaschistischen Engagements hat im ‚Freistaat Sachsen‘ Tradition“

88 für Sachsen

Hardcore im Kriminalpräventiven Rat